St. Ingbert

Eine “staatlich” anerkannte Schule

  • Die Albertus-Magnus-Realschule ist im Privatschulgesetz des Saarlandes verankert und der staatlichen Schulaufsicht unterstellt.
  • Zeugnisse und Abschlüsse haben dieselbe Geltung wie an staatlichen Schulen und verleihen dieselben Berechtigungen.
  • Die wissenschaftliche und pädagogische Ausbildung unserer Lehrer und Lehrerinnen ist die gleiche wie an staatlichen Schulen.
  • Lernmittel- und Fahrkostenzuschüsse werden wie an staatlichen Schulen gewährt.

Pivate Schule

  • Schulträger ist die Gemeinnützige St. Dominikus Schulen GmbH mit Sitz in St. Ingbert
  • Ihre spezifische Prägung erhält die Schule durch das Bildungs- und Erziehungskonzept des Leitbildes.
  • Die Schule vermittelt den Schülerinnen und Schülern nicht nur Wissen, sondern versucht, sie auch zur Selbstentfaltung und Selbsterziehung zu befähigen.
  • Für alle Schüler ist die Teilnahme am Religionsunterricht verpflichtend.

Eine katholische Schule
Die Schule bietet religiöse Orientierung an durch:

  • Meditationen und Gebete vor dem Unterricht
  • Schülergottesdienste in der Advents- und Fastenzeit sowie bei besonderen Anlässen
  • Besinnungstage und religiöse Gestaltung von Wochenenden
  • Aktionen für die Patenstationen in Brasilien, Ghana und Uganda
  • Unterstützung von Menschen in konkreten Notsituationen

Kontakt

Kontakt:
Albertus-Magnus-Realschule
Auf der Meß 16
66386 St. Ingbert
Tel.: 06894-2242

Schulleiter:
Thomas Bonerz

Träger:
Gemeinnützige St. Dominikus
Schulen GmbH

Weitere Informationen:
finden Sie unter dem externen Link
www.amr-igb.de

Wissenswertes darüber hinaus

  • Als erste Fremdsprache kann Englisch oder Französisch gewählt werden. Ab Klasse 7 kann dann die andere Sprache als zweite Fremdsprache belegt werden.
  • Die Stundentafel sieht neben dem Pflichtunterricht ab Klassenstufe 7 und zunehmend in der Klassenstufe 9 und 10 einen verbindlichen Wahlpflichtunterricht vor, der außer der 2. Fremdsprache berufsorientierende Fächer beinhaltet.
  • Wertvolle materielle und ideele Unterstützung findet die Schule durch den Förderkreis der Albertus-Magnus-Schulen e.V.
  • An die Albertus-Magnus-Schulen ist eine gemeinsame Freiwillige Ganztagsschule (FGTS) angeschlossen. Vertragspartner ist die GBQ
    St. Ingbert (Gemeinnützige kommunale Gesellschaft für Beschäftigung und Qualifizierung St.Ingbert mbH) als Träger der FGTS.

Die Einrichtungen

Icon Heading

Newsletter

Icon Heading