Steurliche Vorteile

Icon Heading

Die St. Dominikus Stiftung Speyer ist vom Finanzamt gemeinnützig anerkannt. Aus diesem Grund gewährt der Gesetzgeber bei Zuwendungen an die St. Dominikus Stiftung Speyer einen steuermindernden Abzug bei der Einkommens-, der Körperschafts- und der Gewerbesteuer:

  • Als Privatperson können Sie für Zuwendungen jährlich bis zu 20 Prozent Ihrer Gesamteinkünfte als Sonderausgaben geltend machen; als Unternehmer bis zu vier Promille der gesamten Umsätze und der im Kalenderjahr aufgewendeten Löhne und Gehälter.

  • Erfolgt Ihre Zuwendung des Stiftungskapitals anlässlich einer Vermögens- bzw. Kapitalaufstockung der St. Dominikus Stiftung Speyer als sogenannte Zustiftung, kann ein Betrag von bis zu 1 Million Euro über einen Zeitraum von 10 Jahren steuerlich geltend gemacht werden.

  • Bei einer Zustiftung wird Ihr zur Verfügung gestelltes Kapital ungeschmälert auf die St. Dominikus Stiftung Speyer übertragen. Es fallen weder Schenkungs- noch Erbschaftssteuer an. Auch die Erträge aus diesem Stiftungskapital sind von sämtlichen Steuern befreit.

Sprechen Sie bitte auch mit Ihrem Steuerberater oder Finanzamt, da sich die allgemeinen steuerrechtlichen Vergünstigungen des Spenden- bzw. Zuwendungsrechts ändern können.

Kontakt

Geschäftsführung
Snježana Goričkić
Tel.: 06232-877-3843
snjezana.gorickic@st-dominikus-stiftung.de

Optionen

Icon Heading

Stifter werden

Stifter werden

Bringen Sie Vermögen in eine Stiftung ein.

Weiter..

Zustiften

Zustiftung

Erfahren Sie hier die Möglichkeit, dauerhaft die Erträge für den Stiftungszweck zu erhöhen.

Weiter..

Stiften durch Testament

Stiften durch Testament

Bewirken Sie auf lange Sicht und nachhaltig Gutes.

Weiter..

Stifterdarlehen

Stifterdarlehen

Hier können Sie Darlehenssummen der Stiftung zinslos und kostenfrei zur Verfügung stellen.

Weiter..

Aktuelles

Icon Heading