Stiften durch Testament

Icon Heading

Ist es Ihr Wunsch, dass Ihre Hinterlassenschaft oder ein Teil davon, auf lange Sicht und nachhaltig Gutes bewirkt, so können Sie die St. Dominikus Stiftung Speyer als Vermächtnisnehmerin oder (Mit-)Erbin einsetzen. Ihren Willen formulieren Sie in einem eigenhändigen und handschriftlichen Testament, einem notariellen Testament oder in einem Erbvertrag. Sie können Ihre Hinterlassenschaft auch in einen Stiftungsfonds, der ggf. einen von Ihnen gewählten Namen trägt, fliessen lassen. So hilft Ihr Vermögen langfristig dem von Ihnen gewünschten Zweck.

Gerne informieren wir Sie zu den rechtlichen und steuerlichen Aspekten, die Sie bei einem Testament beachten müssen. Sprechen Sie uns dazu bitte an.

Kontakt

Geschäftsführung
Snježana Goričkić
Tel.: 06232-877-3843
snjezana.gorickic@st-dominikus-stiftung.de

Optionen

Icon Heading

Stifter werden

Stifter werden

Bringen Sie Vermögen in eine Stiftung ein.

Weiter..

Zustiften

Zustiftung

Erfahren Sie hier die Möglichkeit, dauerhaft die Erträge für den Stiftungszweck zu erhöhen.

Weiter..

Stifterdarlehen

Stifterdarlehen

Hier können Sie Darlehenssummen der Stiftung zinslos und kostenfrei zur Verfügung stellen.

Weiter..

Steuerliche Vorteile

Steuerliche Vorteile

Zuwendungen an die St. Dominikus Stiftung Speyer erfahren einen steuermindernden Abzug bei folgenden Steuern.

Weiter..

Aktuelles

Icon Heading